ITIL-Infrastruktur Library

Die Infrastruktur Library mittlerweile in der Version 3 im Einsatz, hat sich seit den 90 ziger Jahren zu einem De - Facto Standard für die Organisation des Betriebs von IT Infrastrukuturen entwickelt. In der ersten Auflagen waren es 40 Bücher und 26 Module. Mittlerweile wurden diese Themenkomplexe aber auf 5 reduziert. Themen sind hier die Aufstellung einer Strategie für den Betrieb, ihre Konzeptionierung bzw. Planung, die Einführung des neuen Dienstes, der operative Betrieb des neuen Dienstes und auch die kontinuierliche Verbesserung des neuen Systems. 

 

Lassen sich sich nun aber nicht dadurch verwirren, das ITIL, einzelne Module derselben, als auch weitergehenden Themen selbst nocheinmal in ISO Regelungen niedergeschrieben sind.  

 

Zu Berücksichtigen ist hier, und das darf nicht ausser acht gelassen werden, das hier verschiedenste Rollen zu besetzen sind. 

 

Die wichtigsten sind hier der Incident, und der Problema Manager, als auch der Change Manager. Je nach Unternehmensgröße sind hier dann auch ein Service Desk mit einem Service Desk Manager als auch sog. Super User einzuplanen, welche als erste Kontaktstelle für die Mitarbeiter des Unternehmens agieren.